Designierte Sieglarer Tollität Tobias I. beim Ochsenball vorgestellt

Glanzvolle Auftritte der Bläck Föös und vieler anderer Karnevalsgrößen

Aktuell

Ochsenball in Sieglar: Vorstellung des neuen Lööre Dreigestirns

Die Sieglarer Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr stellt in in der Session 2011/2012 das Dreigestirn! Die Könige vom Pompe Jupp e. V. freuen sich auf die neue Session mit Tobias I. und den Mannen seines Dreigestirns sowie Gefolge. Beim  Ochsenball des Hoofe volle Lööre präsentierte sich Tobias I. schon einmal mit jecken Reimen und wurde mit Standing Ovations gefeiert. Die Bläck Fööss, die Räuber, Guido Cantz und Willibert Pauels sowie das Reiter-Korps Jan von Werth und die (wirklich!) lecker Mädche und (wirklich!) starken Jungs vom Tanzkorps Luftflotte veredelten die traditionelle Vorstellung des Lööre Dreigestirns beim Ochsenball. After Show-Party-Foyer-Empfang bis in die frühen Morgenstunden. Ganz zum Schluss animierte Könige-Präsi Stephan Offermanns die Anwesenden noch zum gemeinsamen Intonieren des Liedes über "unser Veedel".

Hoofe-Präsident Peter Zündorf und Conferencier Karl-Ludwig Kessel freuten sich über Prominenz aus Karneval und Politik. Ortsringvorsitzender Matthias Esch stellte die designierte Tollität und ihr Dreigestirn vor. Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski, selbst begeisterter Karnevalist und Hüttener Ex-Prinz, sowie die Stadtverordneten Curt P. Schneider und Jürgen Busch nahmen an der Vorstellung des neuen Dreigestirns teil. Die Veranstaltung mutierte auch zum Wirte-Gipfeltreffen. Pompe-Jupp-Chef Arno, Küz-Maitre Sven, die Wirtin der Hubertusklaus, alle einträchtig beim Small Talk. Mit dabei auch die designierte Kriegsdorfer Tollität, Josef Manner.

Fotos: Carsten Seim für die Könige vom Pompe Jupp e. V. - klicken Sie in die Bilder, und lassen Sie sich diese größer anzeigen.