Prunksitzung der Ersten Großen KG Sieglar

Bilder einer rauschenden Karnevals-Zeremonie

Aktuell

Elferrat der Ersten Großen KG in Sieglar

Die ultimative Bilder-Galerie der Könige vom Pompe Jupp von der Prunksitzung der Ersten Großen Sieglarer Karnevalsgesellschaft am Samstag, 15. Januar 2011 im großen Saal der Küz in Sieglar. Könige-Präsident Stephan Offermanns: "Es war eine wirklich denkwürdige karnevalistische Veranstaltung! Dank der Könige vom Pompe Jupp an die Erste KG."

Die Bürgergarde blau-gold von 1904 lieferte den furiosen Auftakt für fünf Stunden an Darbietungen all dessen, was der rheinische Karneval bieten hat. Die Rheinveilchen beschlossen den Abend nach fünf Stunden mit wie immer akrobatischem Tanz. Dazwischen lagen Live-Einlagen der kölschen Band-Prominenz –

Wicky Junggeburth ("Eimol Prinz zo sin") und Blom un Blömcher entführten die Zuhörer zeitweise in die Zeit von Willi Ostermann. "Och wat wor dat fröher schön doch en Colonia, ...", die Zuschauer im Saal erwiesen sich beim Mitsingen als  textfest.

Achnes Kasulke, Putzfrau mit Mutterwitz, gab den Auftakt eines munteren Redner-Reigens. Sie kommt aus Wattenscheid, ist aber als Büttenrednerin im rheinischen Karneval angekommen. Für diejenigen, die nicht da sein konnten und dieses zugezogene Humor-Talent noch nicht kennen: Achnes Kasulke im Vodcast.

Ne Knallkopp fehlte ebensowenig wie der Comedian Bernd Stelter. Wenn man so will, ist Stelter Rheinländer mit Migrationshintergrund - geboren in Unna, aber seit fast 30 Jahren wohnhaft zwischen Kölle und Bonn. Angekommen ist er auch in Sieglar.

"Verstehen Sie Spaß?", diese Frage stellt Guido Cantz im Fernsehen. Auf der Bühne der Sieglarer Küz ist sie eher rhetorischen Natur.

Und wie passen Comedians mit ur-kölschen Büttenrednern und Wattenscheider Putzfrauen zusammen? Es sei eben "das Göttliche" am rheinischen Karneval, das alles unter einen Hut zu bekommen, befand der Bergische Jong, Willibert Pauels.im rheinischen Katholzismus ist man tolerant und offen für Neues. Das gilt auch für den Sieglarer Karneval.

"So soll es sein, so soll es bleiben." Mit diesem Lied beschloss der Präsident der Ersten Großen KG, Marco Esch, die Prunksitzung. Nächstes Jahr sind wir Könige - wenn nichts dazwischen kommt - wieder dabei (dat is prima!).

Die Könige vom Pompe Jupp waren an diesem Tag mit ihrem Präsidenten Stephan Offermanns, Ralf Meurer, Stephan Römer, Carsten Seim und Nobert Uhlenbrock vertreten. 

Von Herzen Alaaf und Dank an die Erste Große Sieglarer Karnevalsgesellschaft, ihren Präsidenten Marco Esch und den Literaten Matthias Esch, der dieses wunderbare Programm zusammengestellt hat.

Bericht und Fotos: Carsten Seim für die Könige vom Pompe Jupp e. V.

Klicken Sie in das Vorschaubild und lassen Sie es sich in höherer Auflösung anzeigen.
Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar

Prunksitzung in Sieglar
Sprecher des Hoofe volle Lööre sowie der Könige vom Pompe Jupp: Professor Dieter Burger und Carsten Seim



Prunksitzung in Sieglar: König Stephan Römer mit dem früheren Bürgermeister und MdL Walter Bieber





Prunksitzung in Sieglar: Viktor Boll und Marlene Seim, Sonnig Reisen


Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar: Ex-Bauer Schösch mit Bruder
Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar
Prunksitzung in Sieglar

Prunksitzung in Sieglar: Mariechen der Bürgergarde

Mehr zum Thema


____________________________________________________________

Könige vom Pompe Jupp e. V. Sieglar, der junge Karnevalsverein - unkonventionell | unkompliziert | unverwechselbar
Jeden Donnerstag Abend im Pompe Jupp, Marktplatz 1, 53844 Troisdorf-Sieglar