Rosenmontag Royal! Kutschen-Kerle decken Arno mit Kamelle ein!

Und große jecke Emotionen trotzten dem Sturmtief und Regenwetter

Aktuell

Rosenmontag 2019 Sieglar. Fotos: Carsten Seim

Es ist ein jährlich wiederkehrendes Ritual kurz nach dem Start des Rosenmontagszuges am Markt. Bei der Vorbeifahrt am Etablissement Beim Pompe Jupp, genauer: dem Wohnungsfenster des Wirtes Arno Niederquell, lassen die Könige vom Pompe Jupp kein Auge trocken. Eine Lawine Kamelle regnete auf ihm herab. Er ging in Deckung. Die zweite Ladung folgte. Da kennen die Könige kein Erbarmen.

Rosenmontag 2019 Sieglar. Fotos: Carsten Seim

Es war an diesem denkwürdigen Rosenmontag, 4. März, ein Sturmtief mit Böen und Regenschauern angesagt. Und morgens konnte man schon Zweifel entwickeln, ob der Zoch überhaupt stattfinden würde. Die harten gekrönten Jungs hielt das nicht ab. Und da Petrus bekanntlich ein Jeck ist, hatte er am Nachmittag ein Einsehen. Es blieb bei Kamelle-Regen!

Rosenmontag 2019 Sieglar. Fotos: Carsten Seim

Und im Anschluss traf man sich in der Könige-Hochburg beim Pompe Jupp! Stefan, Bernd, Ralf, Sven (im anderen Kostüm) – alle fröhlich wiedervereint.

Rosenmontag 2019 Sieglar. Fotos: Carsten Seim

Das vielleicht hübscheste Bild dieses Zuges stammt nicht von den Königen selbst, obwohl es ja auch extrem gut aussehende Karnevalisten sind (siehe oben). Es stammt von Königin Susanne Pyzalski. Wirklich hübsch anzusehen. Ein Hauch von Love-Parade. Nun denn, dann feiert mal schön weiter, meine Damen und Herren Majestäten. Euer Freund von der Ierste jruße Kajee in Loor. 

Rosenmontag 2019 Sieglar. Fotos: Carsten Seim

Und hier gibt es noch weitere Bildchen, die die Großtaten der glorreichen Elf bei diesem stürmischen Rosenmontagszug in Sieglar dokumentieren. Hier klicken.