Südstaatler in Sieglar: Das Oktoberfest hat begonnen!

Isarspatzen rocken alles: vom Bayerischen Defiliermarsch bis Sweet Home Alabama

Aktuell

Könige-Sieglar: Oktoberfest in Sieglar
Text und Fotos: Carsten Seim für die Könige vom Pompe Jupp e. V., Karnevalsverein in Sieglar seit 2008

Wir können alles außer Hochdeusch. Dieser Spruch, den die Baden-Württemberger für sich reklamieren, gilt ganz sicher für Alois Altmanns Orignal Plattlinger Isarspatzen  – und prominente Hüter des rheinisches Brauchtums in Loor. Getreu dem Ostermannschen Motto: Ich han un dat litt mer em Senn, ming Muttersproch noch nit verlore, dat eß jet, wo ich stolz drop ben. Aber das ist eine ganz andere Baustelle, die uns in Sieglar noch bevorsteht. Alaaf wurde beim diesjährigen Oktoberfest in Sieglar allerdings auch schon gerufen – zum Auftritt der Rheinveilchen, die stilecht in Lederhose antraten.

Wir können alles außer Hochdeutsch? Und was hat das mit den Isarspatzen zu tun? Sie spielen einfach alles. Vom Bayerischen Defiliermarsch bis zur Südstaaten-Rock-Hymne Sweet Home Alabama, von Wicky Junggeburths Eimol Prinz zo sin bis zur Dirndl-Version von Walking on Sunshine von Katrina & The Waves.

Es war wieder einmal eine besondere Nacht in der wiederhergestellten Sieglarer Küz mit einem glänzend aufgelegten Marco Esch als Moderator und Sänger. Ex-Tollitäten der 1. Großen Sieglarer Karmevalsgesellschaft und viele andere ehrenamtliche Helfer dieses Vereins trugen Hendl und Haxen auf.

Könige-Sieglar: Oktoberfest in Sieglar

So soll es sein, so soll es bleiben ... Kein Widerspruch! Noch zwei Tage bleibt es so. Heute bajuwarisches Saturdaynight Fever, morgen musikalischer Frühschoppen. Und dann schon wieder vorbei? Sieglar in Tracht. Erst ab dem 11.11.2013 werden wir wieder soviel Farbe sehen. Sieglar kann alles – auch Dirndl! Wie schön. Entschuldigung: Die Ladies mögen auch Ihr Vergnügen an den Krachledernen haben, die sich an diesem Abend auf der Tanzfläche tummelten. Unzweifelhaft kann Sieglar auch Lederhose.

Doch zurück zu Alois Altmanns Isarspatzen. Die können auch ACDC. Neben Laptop und Lederhose können die auch Volksmusik und Hardrock.

In diesem Sinne einen schönen freistaatlichen Samstag und Sonntag für alle, die glückliche Kartenbesitzer sind. Oder, um es mit Isarspatzen-Chef Alois Altmann zu sagen: Oans, zwoa, g'suffa.

Könige-Sieglar: Oktoberfest in Sieglar