Wenn I can´t get no satisfaction unter die Räuber gerät

Große Herrensitzung der 1. Großen KG Sieglar und des Hoofe volle Lööre

Aktuell

Könige Sieglar: Prunksitzung der KG Sieglar

"Denn wenn et Trömmelche jeit" – die Räuber fehlen bei keinem Sitzungsprogramm, mit dem die 1. Große Karnevalsgesellschaft Sieglar zu tun hat. Die Gründe dafür sind hier bereits berichtet worden. Und dass die Räuber auch Credence Clearwater Revival können, haben wir bei der zurückliegenden außerplanmäßigen Prunksitzung bereits erlebt und darüber berichtet. Nun: Sie können auch I can´t get no satisfaction. Es sind die Lieder, die Musiker dieser kölschen Kultkapelle in ihren Anfangsjahren gespielt haben.

Die schrille Kostümband Querbeat rockte Karbevalshymnen in irrem Tempo und hinterließ optisch und akustisch bleibende Eindrücke.

Mit dabei Guido Cantz, Bernd Stelter, der Hausmann und Dä Schofför. @Dä Schofför: Er tritt in der fiktiven Rolle des Chauffeurs der Bundeskanzlerin auf. Dr. Jens Singer ist außerhalb der Session Regierungsdirektor im Auswärtigen Amt.

Fauth Dance Company mit mitreißendem Auftritt, Blom & Blömcher mit wie immer skurrilen Kostümen. Im Elferrat links von Sitzungspräsident Marco Esch die roten Jacken des Hoofe volle Lööre. Und rechts davon das Grün der 1. Großen Karnevalsgesellschaft. KG und Hoofe sind die Veranstalter der Herrensitzung. Jecker kann man seinen Samstagnachmittag nicht verbringen.

Fotos: Carsten Seim für die Könige vom Pompe Jupp e. V.

Könige Sieglar: Prunksitzung der KG Sieglar